Brünnder Hot Spot in Osteuropa boomt

flybmi fliegt seit nun mehr 3 Jahren zweimal täglich die Strecke ab München

Brünn - der Hot Spot in Osteuropa boomt

Die Fluggesellschaft flymi verbindet seit nunmehr 3 Jahren erfolgreich München mit Brünn. Bedient wird die Strecke mit einem Flugzeug des Typs Embraer 145 mit 49 Sitzplätzen. In Kooperation mit der Lufthansa stehen täglich zwei Verbindungen auf dem Flugplan.

Jochen Schnadt, GM von flybmi, ist erfreut: „Die letzten 3 Jahre waren sehr erfolgreich und bestätigen die Expansion in den tschechischen Markt. Brünn passt perfekt in unser Betriebsmodell und somit die Erschließung der Business-Märkte in unserem Netzwerk. Durch unsere Partnerschaft mit Lufthansa können wir das hohe Potenzial auf den Märkten weltweit generieren. Dadurch ergeben sich nahtlose Verbindungen von Brünn über München zu mehr als 50 Reisezielen weltweit, inklusive Europa und Nordamerika, den Komfort einer Jet Flotte, ausgezeichnete Anschlussverbindungen, Pünktlichkeit und Zuverlässigkeit, kostenlosen Service an Bord und ein großzügiges Freigepäck. Unsere Kunden genießen den Service und Komfort, den man von einer hochwertigen Airline erwartet.“

Die Zeiten in der Übersicht:

12345München – Brünn10:50 Uhr – 12.00 UhrBM1733

7München – Brünn17:15 Uhr – 18:25 UhrBM1735

12345München – Brünn17:40 Uhr – 18.45 UhrBM1737

12345Brünn – München12:30 Uhr – 13:35 UhrBM1734

7Brünn – München18:55 Uhr – 20:00 UhrBM1736

12345Brünn – München19:15 Uhr – 20:20 UhrBM1738

Passgiere kommen in den Genuss attraktiver Flugpreise ab EUR ??69 für den einfachen Flug von München nach Brünn inkl. Steuern und Servicegebühren und 23 kg Freigepäck plus 12 kg Handgepäck, kostenlose Snacks und Drinks an Bord, 30 Minuten Quick Check-In und zugeordnete 2:1 Lederbestuhlung an Bord der modernen Embraer Flotte. Die Flüge werden im Code Share mit der Lufthansa geflogen. Der Preis versteht sich pro Person und ist nach Verfügbarkeit zu buchen über: www.flybmi.com

Brünn erlebt einen regelrechten Boom frei nach dem Motto: Bauhaus, Braten, Bonbonniere. Wer für moderne Architektur schwärmt, sollte nach Brünn fliegen. In der tschechischen Stadt stehen mehr als 100 Originale der Klassischen Moderne. Die Villa Tugendhat beispielsweise wurde 2001 in die UNESCO-Weltbestenliste als Denkmal moderner Architektur aufgenommen und ist seit 2012 für Besucher geöffnet. Aber auch die Altstadt Brünns mit stuckverzierten Fassaden aus der Zeit der K u K Monarchie laden zum Sightseeing ein. Anschauen sollte man das alte Rathaus, die verschiedene Sakralbauten, die vier Theater, den Brunnen, traditionelle Wirtschaften und die größte Oper Osteuropas besuchen und vieles mehr.

Auch kulinarisch hat die Stadt viel zu bieten. Woche für Woche eröffnen neue Restaurants, Bars und Kneipen. reklam? Fehlanzeige. Man vertraut auf die Likes in den Sozialen Medien und kokettiert mit dem Reiz der Unauffindbarkeit. Die tschechische Küche serviert deftige Gerichte, wie Schweinefleisch mit Knödel und Sauerkraut oder panierter Käse mit Kartoffeln. Eine weitere tschechische Spezialität ist Kofola, ein Getränk, das an Cola erinnert, sich aber durch Kräuterzusätze und Lakritze unterscheidet. Das typische Brünner Bier heißt übrigens „Starobrno“. Im Süden von Brünn befinden sich viele Weinberge mit zahlreichen Weinkellern, in denen man tschechischen Wein verkosten kann. Scheinbar ist in Brünn alles möglich. Das jugendliche Unvollkommen sein hat man abgelegt und konzentriert sich nun ganz auf das Bescheid wissen. Die neue Weltoffenheit spiegelt sich auch in der Freundlichkeit der Gastroszene wieder, denn man kann sich überall auf Englisch gut verständigen.

flybmi verfügt über eine reine Jet-Flotte mit insgesamt 19 Flugzeugen: 15 der Typen Embraer 145 und 4 ERJ 135. Aktuell führt die Airline mehr als 600 Linienflüge pro Woche zu 43 Zielen in 10 europäischen Ländern durch und beschäftigt über 400 Mitarbeiter. flybmi wurde nach 2015 auch im September 2016 erneut mit dem Munich Exchange Award ausgezeichnet. Das Streckennetz des Carriers inkludiert Oslo und Stavanger in Norwegen, Brüssel in Belgien, Esbjerg in Dänemark, Rostock, Frankfurt, Hamburg, Düsseldorf, Munich, Nürnberg, Saarbrücken und Stuttgart in Deutschland, Mailand Bergamo und Mailand Malpensa in Italien, Paris und Nantes in Frankreich, Brünn in Tschechien; Lublin in Polen; Norrköping, Karlstad, Jonköping und Göteborg in Schweden sowie Aberdeen, Birmingham, Bristol, Derry, East Midlands, Glasgow, Inverness, Kirkwall, London Heathrow, London Stansted, Manchester, Newcastle, Stornaway, Sumburgh und Wick in Großbritannien. Zusätzlich kann über eine BM-Flugnummer die folgenden von Air Dolomiti betriebenen Strecken gebucht werden: Florenz, Venedig, Verona, Bari und Bologna.

Mehr Informationen unter: www.flybmi.com

əlaqə
flybmi
Silke Warnke-Rehm
Hirtenweg 20
85435 Erding
081229587633
swr@rehm-pr.de
http://www.flybmi.com

Bu xəbər bizim tərəfdaşları RSS xəbər xidməti gəlir:

https://www.pr-gateway.de/s/354837

Biz səhv və ya digər nəfər yaralanıb mesaj özümüzü məsafə. dezinformasiya bizə məlumat edin!

Şərh etmək üçün birinci olun

Bir cavab buraxın

E-poçt ünvanından dərc olunmayacaq.


*